Deckelthermometer bei Weber Grill’s nachrüsten

Die normalen Modellreihen der Weber Grill’s, egal ob Elektro, Kohle oder Gas, kommen ohne Thermometer im Deckel. Wer trotzdem nicht auf das Deckelthermomter verzichten möchte kann die ganz einfach nachrüsten.

Das Thermometer mit der Artikelnummer 60540 kann als Ersatzteil in vielen Shops oder beim Fachhändler ab ca. 17€ bestellt werden.
Alternativ kann man auch eins dieser Deckelthermometer verwenden, die Montage ist überall ähnlich.

ThermometerV     ThermometerH
Vorder- und Rückansicht des Deckelthermometers

Der kleine Blechhaken rechts dient dazu, dass das Thermometer bei der Befestigung eben auf dem Deckel aufliegt, gut abdichtet und sich nicht verdrehen kann.

Zur Montage reicht es an geeigneter Stelle im Deckel ein Loch zu Bohren, die Größe sollte irgendwo zwischen Ø9,5 und Ø10 gewählt werden.
Danach das Thermometer durchstecken, Ausrichten und von innen mit der Kontermutter festschrauben. Das Ganze sieht dann so aus:

Bohrung     Eingebaut

Fertig.
Ich habe so meinen Weber Q200 Gasgrill erweitert, dies funktioniert aber normalerweise auch bei den anderen Modellen.

Es sei noch gesagt das die Herstellergarantie nach dieser Veränderung mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr gilt.
Ausserdem noch der Hinweis das ich keine Verantwortung/Haftung für Schäden und Verletzungen oder sonstige Ansprüche zwecks Garantieverlust bei der Anwendung  des hier gelesenen übernehme!

One thought on “Deckelthermometer bei Weber Grill’s nachrüsten

  1. Martin sagt:

    Danke für den Bericht. Habe das Gleiche gemacht.
    Lustig ist, dass es Zug verschieden Artikelnummern und Beschreibungen gibt, wo angeblich das Thermometer dazu passt, ich habe mit 5 verschieden schicken lassen ( mit einem Preis zwischen 12 – 33 Euro) und was soll ich sagen: Sie waren allesamt identisch. Das nenn ich mal ver***che von Weber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.